Unzählige junge Fans bewundern Sophie Turner (19) Woche für Woche in ihrer Rolle als Sansa Stark in Game of Thrones. Mit gerade einmal 14 Jahren wurde die junge Schauspielerin für die Hit-Serie gecastet und seitdem hat sich in ihrem Leben viel getan. Mittlerweile ist sie ein Star und Medientrubel gewöhnt. Auch weitere coole Filmprojekte konnte sie ergattern. Dennoch steht Sophie noch am Anfang ihrer Karriere - wie gut, dass sie diese nach dem Vorbild eines ganz besonderen Hollywood-Idols gestalten kann.

Jack Nicholson
WENN
Jack Nicholson

Im Interview mit InStyle UK erzählte die 19-Jährige, dass sie ein riesiger Fan von Schauspiellegende Jack Nicholson (78) ist. "Ich denke einfach, dass er (besonders zu Beginn seiner Karriere) seine Projekte unglaublich gut ausgewählt hat. Es gibt da nicht eins, das er gemacht hat, das ich nicht total geliebt habe. Er macht das nicht wegen des Geldes, sondern aus Liebe!" Es scheint, dass auch Sophie in ihrem Beruf mit dieser Einstellung vorgehen will und hofft, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Sophie Turner
Bulls Press
Sophie Turner

Und es gibt noch einen weiteren Aspekt, den sie in Zukunft beachten will. Sie versucht, auf den guten Rat ihrer GoT-Kollegin Natalie Dormer (33) zu hören. "Kurz vor meinem 16. Geburtstag sagte Natalie Dormer zu mir: 'Sobald du 16 bist, wirst du stundenmäßig so viel wie ein Erwachsener arbeiten. Es wird Leute geben, die dich ausnutzen wollen, deshalb ist es wichtig, kein Schwächling zu sein.'" Diesen Tipp zu befolgen, gelingt Sophie noch nicht so ganz - sie arbeitet tatsächlich zu viel, wie sie sagt. Grundsätzlich scheint Sophie Turner aber zu wissen, worauf es in Hollywood ankommt - na, wenn das mal keine tolle Voraussetzung für eine lange und erfolgreiche Karriere ist.

Natalie Dormer
Brian To/WENN
Natalie Dormer