Zwar kennt Kelly Osbournes (30) genaue Krankenakte nur ihr eigener Hausarzt - doch auch ihre Fans sind dank des Internets immer bestens auf dem Stand bezüglich der Gesundheit ihres Idols. Plötzliches Nasenbluten oder ungeplante Krankenhausbesuche: Es gibt nichts, was Kelly nicht mit der Netzgemeinde teilen würde. Nun mussten ihre Fans erneut ganz stark sein.

WENN

Auf Instagram veröffentlichte der Reality-TV-Star ein Foto von sich, auf dem man eindeutig einen roten Fleck an ihrem Hals erkennen kann. Kurze Zeit später lüftete Kelly mit einem weiteren Post, das eine Reihe von Blutproben zeigte, das Geheimnis des mysteriösen Ausschlags: "Ich wurde von einer giftigen Spinne in den Hals gebissen - schon wieder!!! Seht, wie viel Blut sie mir abnehmen mussten." Die "Fashion Police"-Moderatorin scheint wahrlich vom Pech verfolgt zu sein: Bereits im vergangenen November wurde sie Opfer eines Spinnenbisses. Mittlerweile scheint es der Tochter von Ozzy Osbourne (66) jedoch wieder besser zu gehen. Bleibt zu wünschen, dass ihre virtuelle "Instagram-Krankenakte" nicht noch ausführlicher wird.

Kelly Osbourne
Instagram / Kelly Osbourne
Kelly Osbourne

Testet euer Wissen zu Kelly Osbourne in unserem Quiz:

Kelly Osbourne
Getty Images
Kelly Osbourne