Er ist ein echter Exportschlager! Til Schweiger (51) ist in Hollywood schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. So hatte er bereits die Ehre, in internationalen Blockbustern wie beispielsweise "Inglorious Basterds" oder "Die drei Musketiere" an der Seite von namhaften Schauspielgrößen zu agieren. Doch die Schauspielerei allein genügt ihm nicht. Er ist obendrein als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent tätig und gehört damit in Deutschland zu den erfolgreichsten Filmemachern. Nun plant er den nächsten großen Coup.

Sein Kinohit "Honig im Kopf", der mittlerweile über sechs Millionen Zuschauer in die Kino gelockt hat, soll bald schon weltweit über die Leinwände flimmern. Es soll ein US-Remake des deutschen Streifens geben, wie Schweiger uns im Interview bestätigt. "Wir wollen den Film in englischer Sprache nächstes Jahr machen", erklärte er im Promiflash-Interview beim Bunte New Faces Award in Berlin. Die ersten Schritte sind sogar schon getan. "Wir haben schon eine englische Übersetzung, aber man muss natürlich adaptieren, weil der Film spielt ja nicht in Deutschland, sondern in England und da muss man ein bisschen dran rumschrauben", so der Multitasker. "Das läuft alles wunderbar", freut sich Schweiger.

In dieser "Primetime"-Episode gibt es das Interview mit dem Tausendsassa zu sehen.

Valentin Schweiger, Til Schweiger, Angelina Jolie und Jan De Bont im Jahr 2003
Kurt Vinion/Getty Images
Valentin Schweiger, Til Schweiger, Angelina Jolie und Jan De Bont im Jahr 2003
Luna, Til und Lilli Schweiger
Getty Images
Luna, Til und Lilli Schweiger
Familie Schweiger bei den New Faces Awards 2011
Getty Images
Familie Schweiger bei den New Faces Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de