Die Dreharbeiten zum nächsten James Bond-Film "Spectre" sind im vollen Gange und schon jetzt spektakulär. Doch obwohl Daniel Craig (47) als 007-Geheimagent noch immer eine mehr als gute Figur macht, gab es in den vergangenen Wochen zahlreiche Spekulationen über einen möglichen Nachfolger. So stehen zum Beispiel Idris Elba (42) oder Homeland-Star Damian Lewis (44) ganz hoch im Kurs.

Daniel Craig
Demotix / Splash News
Daniel Craig

Allerdings müssen die erstmal am aktuellen Bond vorbei, denn wenn es nach Daniel Craig selbst geht, bleibt er noch eine Weile auf seinem Posten. "Ich mache so lange weiter, bis mir gesagt wird, dass ich aufhören muss", sagte der Schauspieler gegenüber der Bild am Sonntag während der Dreharbeiten in Mexiko und erklärte auch, warum das so ist. "Ich hoffe, dass Bond durch mich ein bisschen gewachsen ist. Ich will eine Marke setzen, die Fans sollen sich an mich als Bond erinnern, das ist mir wichtig. Selbst wenn ich nicht Bond spiele, ist er immer irgendwie bei mir. Diese Rolle hat mich an Orte geführt, die ich mir niemals erträumt hätte."

Daniel Craig
Neil Warner / Splash News
Daniel Craig
Daniel Craig und Monica Belucci
Splash News
Daniel Craig und Monica Belucci