Nachdem sich Caught in the Act 1998 getrennt hatte, zogen sich Eloy de Jong (42), Benjamin Boyce (46), Bastiaan Ragas (43) und Lee Baxter (44) erst mal aus der Öffentlichkeit zurück. Doch für Lee kehrte damit trotzdem keine Ruhe ein, denn eine Deutsche verfolgte ihn auf Schritt und Tritt.

Lee Baxter
ActionPress / KNOOP,THOMAS
Lee Baxter

"Ich wurde lange Zeit von einem verrückten Fan gestalkt, auch deswegen habe ich damals meinen Namen in Colin Baxter geändert. Im Moment sitzt sie in der Nervenheilanstalt. Letztes Jahr wurde sie verurteilt und musste sechs Monate ins Gefängnis und dort haben sie dann gemerkt, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Deswegen wurde sie dann in eine psychiatrische Klinik einweisen", erklärte er im Interview mit Promiflash. Nach über 20 Jahren Terror hat er aber trotzdem gemischte Gefühle deswegen.

ActionPress / BABIRAD,ROMAN

"Sie tut mir leid, weil sie krank ist, aber auf der anderen Seite bin ich auch heilfroh, dass ich jetzt nicht mehr belästigt werde. Das ist wirklich eine große Erleichterung für mich. Sie ist mir überall hin gefolgt, hat meine Freunde und meine Familie belästigt. Sie war davon überzeugt, dass wir eine Beziehung führen und wollte nicht verstehen, dass das nur in ihrem Kopf so war." Nun ist der Spuk aber zum Glück vorbei und Lee kann sich voll und ganz auf seine Solo-Karriere konzentrieren.

Lee Baxter
Paul Glaser/Glaser Entertainment
Lee Baxter