Am Dienstag reiste Queen Elizabeth II. (89) zu ihrem Staatsbesuch in Deutschland an. Doch welches Verhalten ist gegenüber der Monarchin angebracht, was ist tunlichst zu vermeiden? Man sollte sie zum Beispiel nicht mit "Frau Windsor" ansprechen, sondern mit "Ma'am" - allerdings auch nicht gleich im ersten Satz! Promiflash hat die gängigsten Stolpersteine und Regeln rund um die Queen gesammelt.

Queen Elizabeth II. und Angelina Jolie
WENN
Queen Elizabeth II. und Angelina Jolie

1. Ansprechen
Niemals sollte man das Oberhaupt der Windsors von sich aus ansprechen. Man wartet stets, bis sie das Wort an einen richtet - erst dann darf man mit ihr sprechen. Den ersten Satz sollte man mit "Your Majesty" beenden, alle folgenden Sätze dann mit "Ma'am". Zwar versteht Queen Elizabeth II. etwas Deutsch, so gut wie bei Gatte Prinz Philip (94) sind ihre Kenntnisse dann aber doch nicht, deswegen sollte man sich stets auf Englisch mit ihr unterhalten.

Queen Elizabeth II.
WENN
Queen Elizabeth II.

2. Handschlag
Männer sollten den Kopf leicht senken, wenn sie die Queen begrüßen. Frauen sollten einen Knicks machen, mittlerweile reicht allerdings ein angedeuteter völlig aus. Die Hand Ihrer Majestät darf geschüttelt werden, allerdings dezent und mit nicht zu viel Nachdruck!

Queen Elizabeth II.
ActionPress/Papixs
Queen Elizabeth II.

3. Körperkontakt
Mehr als die Hand sollte man im Falle von Elizabeth II. aber niemals berühren! Jeglicher Körperkontakt ist strengstens untersagt, das schien Michelle Obama (51) im Jahr 2009 nicht weiter zu stören: Sie legte damals den Arm um die Queen. Ein Fauxpas sondergleichen. Doch ihr vermeintliches Opfer nahm es königlich und tat es Michelle gleich: Das Oberhaupt wollte die Präsidentengattin vermutlich nicht bloßstellen.

4. Stehen oder Sitzen?
Erst wenn sie sich setzt, darf man es ihr gleichtun. So lange "Your Majesty" im Raum steht, ziemt es sich nicht, Platz zu nehmen. Betritt sie einen Raum, steht man natürlich auf!

5. Kleiderordnung
Frauen sollten Hosenanzüge, noch besser Kleider tragen. Bei Männern sind Uniformen und Anzüge gestattet. Möchte man der Monarchin besonders gut gefallen, sollte man als Frau auf Pastell- und Gelbtöne setzen. Diese mag sie außerordentlich gerne!