Christian ist vielen Zuschauern nur zu gut aus der Kuppel-Show Schwiegertochter gesucht mit Moderatorin Vera Int-Veen (47) bekannt. Denn dort machte er sich in der dritten Staffel als singender "Bürgermeister" selbst einen Namen. Anders als viele andere verzweifelte Liebessuchende, hat er in der Sendung aber sogar seine Traumfrau gefunden. Seit sechs Jahren sind er und seine Nicole nun schon ein absolutes Traumpaar und konnten vor Kurzem sogar schon ihren fünften Hochzeitstag feiern.

"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Christian Esser mit seiner Frau Nicole
RTL
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Christian Esser mit seiner Frau Nicole

Eigentlich sollte man also denken, dass Christian stolz auf die Show und überglücklich ist, daran teilgenommen zu haben. Doch offenbar hat er keine so gute Meinung über die Kandidaten, wie er nun im Interview mit Promiflash verraten hat. "Ich bin ja der Meinung, bei Schwiegertochter gesucht sind die Leute nicht die hellsten Kerzen auf der Torte", sagte er nämlich, schließt sich aber natürlich selbst aus dieser Aussage aus.

Christian Esser und seine Nicole
Facebook/ Der Bürgermeister
Christian Esser und seine Nicole

Das ganze Interview mit Christian und die harten Worte des Ex-Kandidaten könnt ihr euch in dieser Ausgabe der "Primetime" aber noch einmal selbst anschauen:

Vera Int-Veen bei "Schwiegertochter gesucht"
RTL
Vera Int-Veen bei "Schwiegertochter gesucht"