Wenn zwei Power-Frauen aufeinander treffen... Gerade macht Kim Kardashian (34) mal wieder Europa unsicher, genauer gesagt London. Dort hält sich das It-Girl nämlich gerade auf und verursacht Fan- und Paparazzi-Aufläufe, wo immer sie hingeht. Nun war nochmal ein Shoppingtag angesagt und dafür ging es ins Luxus-Kaufhaus Harrods. Beim Verlassen des Ladens gab es für Kim dann noch eine Überraschung: Sie traf ganz unverhofft auf Tennis-Star Serena Williams (33).

Wie gute, alte Freundinnen freuten sich die zwei Ladys über ihr zufälliges Treffen und begrüßten sich überschwänglich. Natürlich ist auch Serena Williams der weltweite mediale Hype um Kims zweites Baby nicht entgangen und so zeigte sie dann auch reges Interesse an Kims Körpermitte. Es gibt Schnappschüsse davon, wie die Sportlerin La Kim um die Taille fasst und sanft ihren Bauch berührt. Ihre Körperhaltung suggeriert aber zugleich, dass sie sich vielleicht fragt: 'Na, wo ist denn die süße Baby-Kugel bloß?' Denn tatsächlich ist bei Noris (2)Mutter, deren Schwangerschaft noch nicht allzu weit fortgeschritten ist, noch keine allzu verdächtige Wölbung zu entdecken.

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Ein Teil des Kardashian-KlansFrederick M. Brown/Getty Images
Ein Teil des Kardashian-Klans
Solange, Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian bei einer Preisverleihung in Los AngelesChristopher Polk / GettyImages
Solange, Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian bei einer Preisverleihung in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de