Die Enttäuschung war riesig, die Schlagzeilen schmutzig! Als Massimo Sinató (34) sich im Sommer 2012 bei Let's Dance in Rebecca Mir (23) verliebte, war seine Frau Tanja Kuschill die große Verliererin. Massimo ließ sich nach einem Liebes-Aus per Telefon von seiner Ex-Tanzkollegin scheiden - und heiratete jetzt seine Rebecca. Was sagt denn Tanja Kuschill zur Traumhochzeit des "Let's Dance"-Paares? Jetzt gibt es das erste Statement!

Auf Anfrage von Promiflash sagt Massimos erste Frau: "Nur weil es bei uns nicht geklappt hat, bin ich nicht missgünstig. Ich befinde mich ebenfalls in einer sehr glücklichen Beziehung. Das wünsche ich den beiden auch."

Ein versöhnliches Statement, das nach der schmutzigen Trennung 2012 überrascht. Erst vor wenigen Tagen im "SWR Nachtcafé" schilderte Tanja Kuschill noch einmal das plötzliche Ende ihrer Ehe: "Gegen 12 Uhr in der Nacht bekam ich einen Anruf von Massimo. Er sagte nur: 'Bevor es in der Presse rauskommt - ich bin jetzt mit Rebecca zusammen'."

Das Liebes-Aus am Telefon hat Tanja Kuschill ihrem Ex-Mann bis heute nicht verziehen. "Ich bin ein Mensch der Konsequenzen - für mich war das Verrat!", sagte die Tänzerin.

Katja Kalugina, Heiko und Roman Lochmann bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Katja Kalugina, Heiko und Roman Lochmann bei "Let's Dance", Show sieben
Mathieu Carrière im Januar 2011 in Australien
Getty Images
Mathieu Carrière im Januar 2011 in Australien
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin 2018
Zacharie Scheurer/Getty Images for MBFW
Rebecca Mir und Massimo Sinató bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin 2018
Massimo Sinató und Rebecca Mir in der zehnten "Let's Dance"-Show 2018
Florian Ebener/Getty Images
Massimo Sinató und Rebecca Mir in der zehnten "Let's Dance"-Show 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de