Während Fans weltweit mit Hochspannung auf den letzten Hunger Games-Film, "Mockinjay Teil 2", warten, staunten Jennifer Lawrence (24) und Josh Hutcherson (22) in New York jetzt nicht schlecht, als sie die dort dargebotene "Hunger Games"-Ausstellung besuchten.

Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Francis Lawrence
Lionsgate
Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Francis Lawrence

Diese fan-freundliche Idee wurde von Lionsgate in Zusammenarbeiit mit dem Team von Imagine Exhibitions verwirklicht und wird von Juli bis Anfang Januar 2016 geöffnet sein. Klar, dass sich die Filmstars davon vorab schon ein Bild machen wollten. Deshalb ließen Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Jena Malone (30), Willow Shiels und Regisseur Francis Lawrence (45) das tolle Ergebnis im privaten Rahmen schon einmal auf sich wirken. Und alle zeigten sich im Anschluss an die Erfahrung begeistert.

Jennifer Lawrence, Jena Malone, Josh Hutcherson und Willow Shields
Lionsgate
Jennifer Lawrence, Jena Malone, Josh Hutcherson und Willow Shields

"Das war einfach cool anzuschauen. Es gab eine Menge Sachen, die ich gerne behalten würde. Es ist so interaktiv. Das ist es, was mir besonders gefallen hätte", erklärte Jennifer Lawrence und ihr Kollege Josh Hutcherson fügte hinzu: "Es ist, als würde man direkt in die Panem-Welt eintreten. Es ist einfach toll gemacht."

Francis Lawrence
Lionsgate
Francis Lawrence

Mit dieser tollen Werbung der "Hunger Games"-Darsteller wird die Filmausstellung sicher ein voller Erfolg. Dem Publikum wird aber auch wirklich ordentlich was geboten: von ausgestellten Kostümen über den Wagen, in dem sich Peeta und Katniss in den ersten zwei Filmen im Capitol präsentierten, bis zu interaktiven Computer-Spiele. Da bleibt wohl kein Fan-Wunsch offen.