Mittlerweile ist man von Miley Cyrus (22) ja so einiges gewohnt. Noch immer scheint sie eifrig damit beschäftigt zu sein, der ganzen Welt zu zeigen, dass sie eben nicht mehr die niedliche Hannah Montana-Darstellerin von früher ist. Ob provozierende Bühnenshows oder inbrünstige Plädoyers für die Legalisierung von Marihuana: Ganz klar, Disney-Miley ist tot! Es lebe die Rebellion! Jetzt sorgt die Sängerin mal wieder mit obszönen Fotos für Schlagzeilen.

Miley Cyrus
instagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus

Auf Instagram postete Miley Bilder, die weit über die Grenzen des guten Geschmacks hinausgehen. Mit weißblonder Perücke und nur mit neonpinkem Höschen bekleidet, posiert sie vor der Kamera. Ihre Nippel hat sie mit silberglitzernden Sternchen überklebt, auch ihr Gesicht ist voller Glitter und total überschminkt. Und auf ihren aktuellen Achselhaar-Look will sie anscheinend gar nicht mehr verzichten. Seltsames Detail der Szenerie: kuschelige Hunde und Katzen. Auf einem anderen Foto ist sie mit einer zweiten Frau zu sehen. Miley beugt sich über sie, die Brüste lässt sie dabei in das Gesicht ihrer Shooting-Partnerin baumeln. Sichtlich genießt sie die Situation. Doch Miley macht das natürlich nicht zum privaten Vergnügen. Ihren Fans schreibt sie: "Bald kommt richtig guter Shit."

Miley Cyrus
Rick Davis / Splash News
Miley Cyrus

Ist diese skurrile Szenerie etwa das Set für ein neues Musik-Video? Sicherlich wird man nicht lange warten müssen, bis Miley dieses Geheimnis lüften wird.

Miley Cyrus
Instagram/mileycyrus
Miley Cyrus