Aktuell steht Til Schweiger (51) für einen Kino-Tatort vor der Kamera, aber natürlich geht es auch im Fernsehen weiter. Zweimal war Til schon als Nick Tschiller im Hamburger Tatort auf dem Bildschirm aktiv und erwies sich dabei wie gewohnt als Zuschauermagnet. Mit starken Quoten von 12,5 Millionen für die erste und 10,12 Millionen für die zweite Folge zählt das Hamburger TV-Ermittlerteam zu den erfolgreichsten Deutschlands. Nun steht der Sendeplan für die Ausstrahlung der dritten und vierten Folge des Schweiger-"Tatort".

Til Schweiger und Luna Schweiger
© NDR/Marion von der Mehden
Til Schweiger und Luna Schweiger

Wie der NDR gegenüber Promiflash erklärte, ist aktuell geplant, den November zum spannenden "Til Schweiger"-Monat zu machen. Auf zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen - nämlich am 22. und am 29. November - sollen die beiden verbliebenen Episoden die Massen vor die Fernseher locken. Im Herbst werden Fans der Krimireihe also endlich erfahren, wie die Geschichte, die mit den ersten Hamburger "Tatort"-Ausgaben begonnen wurde, ihr Ende findet.

Til Schweiger und Fahri Ogün Yardim
© NDR/Marion von der Mehden
Til Schweiger und Fahri Ogün Yardim

Damit nicht genug, im November wird das TV-Publikum auch endlich Helene Fischer (30) an Tils Seite bewundern können. Die Schlagersängerin spielt eine Rolle im "Tatort", für die sie sich sogar von ihrer berühmten, blonden Mähne trennte und brünett wurde.

Til Schweiger und Helene Fischer
Facebook/Til Schweiger
Til Schweiger und Helene Fischer