Trotz Baby-Stress gab Neu-Papa Pietro Lombardi (23) gestern ein Konzert und konnte sich über jede Menge begeisterte Fans freuen. Auch rund vier Jahre nach seinem Sieg bei DSDS wollen die Leute ihn noch auf der Bühne sehen, ganz im Gegenteil zu seinem Casting-Kollegen Severino Seeger!

Der amtierende DSDS-Sieger 2015 macht nämlich eher mit seiner Vergangenheit als Betrüger als mit seiner aktuellen Musik Karriere. Nicht nur RTL distanzierte sich längst von seinem vermeintlichen Superstar, auch viele Fans wenden sich von Severino ab und sorgen damit für leere Hallen. Ganz anders ist das bei Pietro, der gestern in Uelzen vor großem Publikum auftrat und Severino damit anschaulich zeigte, wie eine erfolgreiche Musikkarriere nach DSDS aussehen kann.

Denn obwohl Pietro die Castingshow bereits 2011 gewann und sein letztes Album "Dream Team" bereits zwei Jahre zurückliegt, füllt er immer noch die Hallen. Damit kann er nicht nur als Vorbild für Severino dienen, sondern auch vorzeigbares Aushängeschild von DSDS.

Hier könnt ihr euch den Auftritt von Pietro noch einmal anschauen:

Severino Seeger mit seiner Ehefrau ReaGetty Images/ Sascha Steinbach
Severino Seeger mit seiner Ehefrau Rea
Pietro Lombardi und Sarah Engels nach "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Pietro Lombardi und Sarah Engels nach "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de