Entwarnung für alle Fans von Full House: Das Comeback der beliebten TV-Serie aus den 1980er und 90er Jahren kann fortgeführt werden. Protagonist John Stamos (51) aka Onkel Jesse hat seine Suchtprobleme überwunden und zeigt sich wieder zum Schauspieleinsatz bereit.

Rund einen Monat ist es her, dass sich John in eine Entzugsklinik einweisen ließ, um sich Medienberichten zufolge wegen "Missbrauchs von Substanzen" behandeln zu lassen. Wie lang sein Klinikaufenthalt dauern und wie es mit seinen beruflichen Projekten weitergehen würde, war seitdem ungewiss. Doch jetzt meldet sich John zurück und strotzt voller Tatendrang! So schrieb er auf seiner Instagram-Seite: "Ich bin zurück! Es hat einen Monat gedauert, um einige Dinge zu regeln. Ich bin gesund. Ich fühle mich stark und bin sehr dankbar für die Liebe und Unterstützung meiner Familie und Freunde." Wenn das mal keine Neuigkeiten für alle Serienfans sind!

Ihr seid große Fans von "Full House" und wisst alles über die Serie? Im Quiz am Ende des Artikels könnt ihr eure Kenntnisse unter Beweis stellen.

Jeff Franklin, Bob Saget, John Stamos und Dave Coulier, "Fuller House"-Premiere im Februar 2016
Getty Images
Jeff Franklin, Bob Saget, John Stamos und Dave Coulier, "Fuller House"-Premiere im Februar 2016
John Stamos und Caitlin McHugh
Rachel Murray/ Getty Images
John Stamos und Caitlin McHugh
John Stamos und Caitlin McHugh bei den "Screen Actors Guild Awards" in Los Angeles
Christopher Polk/ Getty Images
John Stamos und Caitlin McHugh bei den "Screen Actors Guild Awards" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de