Sie ist ein wahres Allround-Talent: Evelyn Weigert singt, macht Comedy und moderiert zusammen mit Jochen Schropp (36) die ProSieben-Show "Himmel oder Hölle". Dahinter steckt nicht etwa Unentschiedenheit, sondern der Spaß an der Vielfältigkeit. Denn diese Frau weiß ganz genau, was sie will. Auch, was das Thema Männer betrifft.

Evelyn Weigert
Andreas Fuchs
Evelyn Weigert

Evelyn Weigert ist ein absoluter Männertraum: lange, blonde Haare, tolle Figur, sinnlicher Schmollmund. Noch dazu kommt, dass sie unheimlich witzig und sympathisch ist. Was der Regensburgerin hingegen beim anderen Geschlecht wichtig ist, erzählte sie ganz offen im Gespräch mit Promiflash: "Selbstbewusstsein ist mir sehr wichtig. Unsichere Männer finde ich ganz schlimm. Was für mich immer so ein Ding ist, wo ich gleich weiß, ob es passt oder nicht, ist, wie er im Restaurant Essen bestellt. Und wenn er nicht cool Essen bestellen kann, dann ist es bei mir auch schnell gelaufen." Was sie damit meint? Er muss beispielsweise Bruschetta richtig aussprechen können. Sagt er "Bruschetta" ist das Date für Evelyn gelaufen. Doch diese Marotte scheint sie schon vor so manchem Fehlgriff bewahrt zu haben: "Wenn ein Typ irgendwie bescheuert Essen bestellt hat, hat das dann auch nie gepasst."

Evelyn Weigert
Andreas Fuchs
Evelyn Weigert

Ein weiteres No-Go für die Blondine sind braune Augen. Der Grund: "Mag ich nicht. Ich war noch nie mit einem Mann zusammen, der braune Augen hat." Ob er aber rothaarig oder blond ist, ist völlig egal. Doch sonst fährt Eveyln zumindest äußerlich das volle Kontrastprogramm zu sich selbst: "Ich steh überhaupt nicht auf tattoowierte Männer, komischerweise. Eher so ein bisschen auf den Spießer-Typen. Das ist auch ein bisschen peinlich, ich schäm mich dafür auch. Wenn die so bisschen nach BWL-Student aussehen, finde ich das irgendwie ganz sexy."

Evelyn Weigert
ProSieben
Evelyn Weigert

Besonders wichtig sind ihr auch gepflegte Hände: "Wenn der Mann dann meint, Nagelhaut ist ein Thema, was ihn nicht tangiert, dann muss ich sagen: Da liegst du echt falsch, Junge. Ich finde das echt eklig."

Ganz schön anspruchsvoll, die Evelyn. Aber diese Frau kann sich das auch erlauben.