Es war der Aufreger des Tages: Angelina Heger (23) postete auf Facebook ein Ultraschallbild und schürte damit die Spekulationen, sie und ihr Chrissi erwarteten ihr erstes Kind. Doch nachdem ihre Fans der Ex-Bachelor-Kandidatin zu ihrem privaten Glück gratulierten, folgte kurz darauf die Ernüchterung: Nicht sie, sondern ihre Schwester Romina wird Mutter.

Bereits vor wenigen Wochen verriet Angelina im Interview mit Promiflash, dass sie ihre Schwangerschaft nicht im Netz mit der Öffentlichkeit teilen würde: “Also ich würde es nicht der breiten Masse erzählen, wenn ich heiraten oder ein Kind kriegen würde. Das sind einfach Dinge, die wir privater halten wollen.” Für einen kurzen Augenblick schien es nun, als würde Angelina mit ihrem Vorsatz brechen. Vielleicht zeigen ihr die aktuellen Reaktionen im Netz auch, dass ihre ursprüngliche Idee, ihre Schwangerschaft geheim zu halten, gar nicht so schlecht ist.

In unserem unten angehängten Clip könnt ihr euch noch einmal ansehen, was Angelina Heger zu einem möglichen Baby zu sagen hat:

Rocco Stark bei "Movie Meets Media" in HamburgOliver Hardt/Getty Images
Rocco Stark bei "Movie Meets Media" in Hamburg
Rocco Stark bei "Movie Meets Media" in HamburgOliver Hardt/Getty Images
Rocco Stark bei "Movie Meets Media" in Hamburg
Angelina Heger und Leonhard Freier auf der "Bridget Jones' Baby"-Premiere in BerlinGetty Images/ Clemens Bilan
Angelina Heger und Leonhard Freier auf der "Bridget Jones' Baby"-Premiere in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de