Miranda Kerr (32) ist ein vielbeschäftigtes Topmodel. Doch trotz all dem beruflichen Stress scheint sie immer die perfekte Balance zum Muttersein zu finden. Und offensichtlich ist auch sie in ihrem Herzen noch ein bisschen Kind geblieben. Denn mit Söhnchen Flynn (4) besuchte sie jetzt das amerikanische Disneyland.

Miranda Kerr und Flynn Bloom
KHAPGG / Splash News
Miranda Kerr und Flynn Bloom

Hach, so ein Familienausflug ist schön! Besonders, wenn es an den "glücklichsten Platz der Welt", also ins Disneyland geht. Das dachte sich wohl auch Modelmama Miranda und besuchte mit ihrem Flynn Minni, Micky, Goofy und Co. Auf Instagram ließ sie ihre Fans ein wenig an diesem Tag teilhaben und teilte einige Bilder auf ihrem Profil. Auf einem Foto spazieren die beiden Hand in Hand durch den Park und genießen die kalifornische Sonne. Flynn scheint ganz aufgeregt zu sein und zieht seine Mama weiter zur nächsten Attraktion. Und natürlich ist das Model auch auf diesem Ausflug top gestylt. Sie hat einen coolen Strohhut aufgesetzt, ihre Augen sind durch eine große, schwarze Brille vor der Sonne geschützt. Auf dem Rücken trägt sie einen Rucksack von Chanel. So ganz auf Luxus kann sie dann wohl auch im Disneyland nicht verzichten.

Miranda Kerr
instagram.com/mirandakerr
Miranda Kerr

Von Mirandas neuem Lover war an diesem Tag allerdings weit und breit nichts zu sehen. So ein bisschen Mutter-Sohn-Qualitytime ist ja auch wirklich schön.

Miranda Kerr
instagram.com/mirandakerr
Miranda Kerr