Seitdem offiziell verkündet wurde, dass Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein geplant wird und somit viele ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmer wieder aufeinandertreffen werden, freuten sich die meisten auf das Wiedersehen von Sarah Knappik (28), Jay Khan (33) und Mathieu Carrière (65). Nun war es endlich so weit - am Ende ging alles aber etwas anders aus als gedacht!

Sarah Knappik, Jay Khan und Mathieu Carrière
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Knappik, Jay Khan und Mathieu Carrière

Auch wenn inzwischen einige Jahre vergangen sind, ist über den Konflikt, den die Drei hatten, scheinbar immer noch nicht genug Gras gewachsen. 2011 stritten sie im australischen Dschungel rund um die Uhr - es ging um Fake-Romanzen, strapazierte Nerven und Mobbing. In der gestrigen Folge kam all das nun wieder auf den Tisch. Doch nach einem Schlagabtausch wurde es plötzlich ungewöhnlich friedlich - besonders bei der Mission, die Sarah, Jay und Mathieu zu absolvieren hatten. "Es war friedvoll und fast harmonisch. Wir haben viel gelacht", erzählte der ehemalige US5-Sänger gegenüber RTL. Sarah Knappik ging sogar einen Schritt weiter und richtet einige schöne Worte an ihre Mitstreiter: "Es war jetzt echt ein lustiger Tag mit euch. Ihr seid erwachsen geworden, ihr habt euch verändert. Ich verzeihe euch." Als das rappende Model dann noch den Sieg einheimste, gratulierten ihr die zwei Herren und sparten auch nicht an Umarmungen. Der Dschungel-Frieden dürfte damit nun endgültig besiegelt worden sein.

Sarah Knappik, Jay Khan und Mathieu Carrière
RTL / Markus Hertrich
Sarah Knappik, Jay Khan und Mathieu Carrière
Sarah Knappik
RTL
Sarah Knappik