Heute ist die letzte Gelegenheit, sich für den Dschungel 2016 zu qualifizieren. Walter Freiwald (61), Angelina Heger (23) und Sara Kulka (25) stellen sich am heutigen Abend ihrer Großstadt-Challenge bei Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein. Zum ersten Mal treffen die ehemaligen Urwald-Bewohner wieder in der alten Konstellation aufeinander und schnell verhärten sich die Fronten erneut. Zwischen Angelina und Sara entfacht erneut ein Zicken-Krieg.

Angelina Heger, Sara Kulka und Walter Freiwald
RTL / Frank W. Hempel
Angelina Heger, Sara Kulka und Walter Freiwald

Gleich zu Beginn der Sendung werden die alten Gefühle wieder aufgewärmt, die bei beiden Frauen des Trios nicht positiver Natur waren. Angelina und Sara waren schon damals im australischen Dschungel nicht immer einer Meinung, woran sie sich selbst im Rückblick sofort erinnern. Als Angelina in einer Szene behauptet, bekannter als Sara zu sein, fällt das blonde Model wieder zurück in alte Muster: "Ja Angelina, wenn man beim Bachelor mitgemacht hat, ist das schon super. Bei Germany's next Topmodel musst du geradeaus laufen können. Und beim Bachelor? Gut blasen?", kommentiert Sarah den Dschungel-Rückblick und die Läster-Szene. Selbst bei der Dschungelmission im Stadion kommt es zum verbalen Schlagabtausch: "Du bist so eine Asso-Töle", giftet Angelina ihre Konkurrentin beispielsweise an.

Angelina Heger
Facebook / Angelina Heger
Angelina Heger

Die Zusammenarbeit für die Challenge scheint sich als schwierig zu erweisen. Auch Walter merkt die Spannungen: "Ich habe schon das Gefühl, dass da eine Konkurrenz herrscht." Doch trotz aller persönlichen Empfindungen wollen die Frauen sich professionell verhalten. "Man schlägt sich, man verträgt sich", macht Sara deutlich und auch Angelina merkt an: "Wir sind keine besten Freundinnen, aber trotzdem kann man ja gemeinsam etwas schaffen."

Sara Kulka
Patrick Hoffmann / WENN
Sara Kulka