Aua! Das sieht schmerzhaft aus. Ist Vanessa Hudgens (26) in ihrem Urlaub ein kleines Unglück geschehen? Nachdem sie nämlich kürzlich erst süße Safari-Pics von sich und ihrem Freund Austin Butler (23) via Social Media veröffentlicht hatte, folgte ein Foto, das sie mit einem schiefen Finger zeigt. Und nun postete Vanessa ein Bild, auf dem sie einen Gips trägt.

Vanessa Hudgens
Instagram / Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens

Wie genau es passierte, verriet die Schauspielerin nicht, aber klar ist, dass sich Vanessa ihren rechten Ringfinger gebrochen hat. Das machte ihr Instagram-Eintrag vor einer Woche bereits deutlich: "Mein Finger soll eigentlich nicht so abstehen...oder? #brokenfinger #ouchie." Tatsächlich musste Vanessa sich beim Arzt einen Gips verpassen lassen, der fast ihre gesamte, rechte Hand verdeckt. Nicht nur der Betrachter fühlt sich optisch an einen Boxhandschuh erinnert, so scheint es.

Vanessa Hudgens und Austin Butler
Instagram / Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens und Austin Butler

"Damit sollte man sich nicht anlegen", schrieb die 26-Jährige jetzt nämlich, "ich habe mir endlich meinen Finger richten lassen. Jetzt fühle ich mich wie Rocky. HA #firstbreak." Vanessa Hudgens nimmt ihr Missgeschick offensichtlich tapfer und mit ganz viel Humor hin.

Vanessa Hudgens
Instagram / Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens