An diesem Abend wurde Paul Walker (✝40) posthum nicht nur mit dem "Teen Choice Award" als bester Action-Darsteller geehrt, er bekam auch eine rührende Rede von Vin Diesel (48).

Sie waren nicht nur auf der Leinwand beste Buddys, auch hinter der Kamera waren Paul Walker und Vin Diesel unzertrennlich. Zwei Jahre ist der Tod von Paul Walker bereits her, doch die Fans können den Schauspieler nicht vergessen: Für seinen Part in Fast & Furious 7 wählten sie ihn zum besten Action-Darsteller. Den Preis nahm unter anderem Vin Diesel entgegen und richtete sich mit emotionalen Worten an seinen, bei einem Autounfall tragisch verunglückten Freund. "Paul Walker ist im Geiste mit uns", sagte der Muskelprotz, dem man trotz dunkler Sonnenbrille die aufkochenden Gefühle ansah.

"Und da dies ein Teen Choice Award ist: Im Publikum sitzt ein Teenager, der Teil der Familie ist, die uns dazu gebracht hat, weiterzumachen", sprach Vin weiter. "Ich meine Paul Walkers Familie, seine Eltern und seine Brüder, die uns ermutigt haben, während wir 'Furious 7' drehten, doch hier ist ein ganz besonderer Teenager, ihr Name ist Meadow (16) Walker", bedankte sich Vin Diesel für den Erfolg des Streifens auch bei Pauls 16-jährige Tochter.

Die Co-Darstellerin, Michelle Rodriguez (37) hatte das letzte Wort: "Wir vermissen dich und wir werden dich immer lieben, Paul."

In diesem Clip könnt ihr euch die emotionale Rede von Vin Diesel nochmal anschauen:

Paul Walker und Jordana Brewster, März 2009
Getty Images
Paul Walker und Jordana Brewster, März 2009
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Cody und Paul Walker bei der "Timeline"-Premiere 2003 in Kalifornien
Getty Images
Cody und Paul Walker bei der "Timeline"-Premiere 2003 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de