Désirée Nick (58) gehört mittlerweile wohl zu den unterhaltsamsten Bewohnern bei Promi Big Brother. Sie schießt gegen ihre Mitstreiter und bietet den Zuschauern so eine amüsante Show. Doch werden ihre Spitzen langsam langweilig? Die Entertainerin kämpft nun nämlich mit neuen Mitteln um Aufmerksamkeit.

SAT.1

Ist der Container-Keller wirklich zu hart? Während den Männern im Untergeschoss schon die Tränen gekommen sind, setzt La Nick auf eine andere Methode, um wieder ins Luxusloft zu ziehen. In der gestrigen Show versuchte sie nämlich mehr Anrufer als die anderen Kandidaten zu bekommen, in dem sie erstmals ihr Shirt hochzog und so ihr üppiges Dekolleté präsentierte. Doch Busen allein reicht nicht. "Ruf! Mich! An!", säuselte sie in Richtung Kamera und damit direkt auf den Bildschirm in die heimischen Wohnzimmer.

Désirée Nick
SAT.1
Désirée Nick

Doch nach einer plötzlichen Eingebung klang dieser Aufruf nun nicht. Denn nachdem Désirée ihre Show abgezogen hat, sagte sie nur: "So, ich hab für meine Gage jetzt alles getan, ich hab abgeliefert."

Désirée Nick
Ukas,Michael / ActionPress
Désirée Nick