Sie hat es leider nicht ins Promi Big Brother geschafft, dafür verfolgt Gina-Lisa Lohfink (28) ganz genau, was in dem berühmten Container passiert. Und dabei ist der Kult-Blondine aufgefallen, dass Nina Kristin (33) zurzeit so einiges an Kritik und Lästerattacken einstecken muss - promt gibt sie ihr Rückendeckung.

Gina Lisa
Facebook/ Gina-Lisa Lohfink
Gina Lisa

"Was da im Haus zur Zeit mit Nina Kristin gemacht wird, hat wirklich niemand verdient. Tut mir wirklich leid. Hoffe sie bleibt stark und gibt nicht auf! Bin schon gespannt was heute Abend passiert", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite. Diese Reaktion hat man von der ehemaligen Germany's next Topmodel-Kandidatin nun wirklich nicht erwartet, denn eigentlich wollten beide Blondinen ins Haus einziehen und rührten ordentlich die Werbetrommel. Für Läster-Opfer Nina Kristin hat sie aber nun gewisse Sympathie entwickelt und sogar Mitleid hat sie für die Container-Bewohnerin übrig. Nun ja, wie es scheint, können sich Blondinen nicht nur einen Zicken-Krieg liefern - wenn es sein muss, halten sie auch zusammen!

Nina Kristin
Sat.1
Nina Kristin
Nina Kristin
Sat.1
Nina Kristin