Schlimmer Unfall beim Indycar-Rennen in Pennsylvania! Der ehemalige Formel-1-Pilot Justin Wilson liegt nach einem Horror-Crash im Koma und kämpft um sein Leben.

Justin Wilson
Getty Images
Justin Wilson

Der ehemalige Minardi-Fahrer Justin Wilson wurde am Wochenende Opfer eines schweren Unfalls beim Indycar-Rennen auf dem Pocono Raceway! Der Engländer wurde kurz vor Rennende von einem Trümmerteil getroffen. Der Fahrer vor ihm krachte in die Begrenzungsmauer, daraufhin lösten sich Teile des Fahrzeugs und flogen durch die Gegend. Wilson wurde von einem dieser Teile am Kopf getroffen, woraufhin sein Wagen ausbrach und mit voller Geschwindigkeit in die Mauer knallte. Sofort wurde der Pilot mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen und wird dort nun ärztlich versorgt. "Wilson befindet sich derzeit im Koma und ist in einem kritischen Zustand", teilten die Organisatoren mit, weiter heißt es: "Indycar sendet seine Gedanken und Gebete in dieser schwierigen Zeit an Justin und seine Familie."

Justin Wilson
Getty Images
Justin Wilson

Nach dem tragischen Tod von Formel-1-Pilot Jules Bianchi hält die Motorsport-Welt erneut den Atem an und betet, dass dieser Unfall nicht auch so furchtbar endet.

WENN