Heute jährt sich der Todestag von Sängerin Aaliyah (✝22) bereits zum 14. Mal. Viele ihrer Fans und Weggefährten können nicht fassen, dass der tragische Tod der Musikerin bereits so lange her ist. Hier gibt es fünf eher unbekannte Fakten zu Aaliyah.

Timbaland und aaliyah
Instagram/Timbaland
Timbaland und aaliyah

1. Bald gibt es "neue" Musik der Sängerin! Oft wurde das posthume Album angekündigt, immer wieder wurde das Projekt nach heftiger Kritik auf Eis gelegt. Nun kümmert sich ein enger Freund von Aaliyah um das unveröffentlichte Rohmaterial: Produzent Timbaland (44)! Der kündigte jetzt auf seiner Instagram-Seite an: "Die Leute fragen mich ständig, ob ich irgendwelche Babygirl-Musik habe, die wir nicht gehört haben. Tja, die Antwort ist JA!!!!" Wann das Album veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

aaliyah und Missy Elliott
Instagram/Timbaland
aaliyah und Missy Elliott

2. Mit zehn Jahren war sie Kandidatin bei "Star Search"! Weil ihre Mutter Sängerin war, wollte auch Aaliyah bereits als Kind in die Fußstapfen ihrer Mama treten. Deshalb nahm sie im Alter von zehn Jahren an der Casting-Show "Star Search" teil. Zwar konnte sie den Contest nicht gewinnen, wurde aber durch ihre Darbietung des Songs "My Funny Valentine" bekannt und ergatterte dadurch eine Rolle in der TV-Sitcom "Alle unter einem Dach".

Bulls/BIG PICTURES USA

3. Sie heiratete mit 15 Jahren Rapper R. Kelly! Eine Heiratsurkunde belegt, dass Aaliyah und R. Kelly sich am 31. August 1994 das Ja-Wort gegeben haben. Dabei war die Sängerin erst 15, wurde in der Urkunde aber als 18 ausgegeben. Beide dementierten diese Eheschließung vehement, sie wurde kurz darauf annulliert.

4. Erfolgreiches Dreiergespann! Mit Timbaland und Missy Elliott (44) wurde Aaliyah zum Star. Ihr gemeinsam produziertes Album wurde acht Millionen Mal verkauft und brach somit einige Rekorde. Aus dieser beruflichen Verbindung wurde eine enge Freundschaft, Timbaland bezeichnet sich sogar als "Seelenverwandter" der Sängerin.

5. Sie sollte große Kinorollen spielen! Der erfolgreiche Tanzfilm "Honey" sollte Aaliyahs großer Kinodurchbruch werden, sie war für die Hauptrolle der Honey Daniels fest eingeplant. Nach ihrem Tod wurde dafür Jessica Alba (34) engagiert, die mit dem Film einen großen Erfolg feierte. Auch in "3 Engel für Charlie" sollte die Sängerin eine Hauptrolle übernehmen, ihren Job bekam später Lucy Liu (46).