Gestern Abend ist die Entscheidung endlich gefallen: Alisa hat ihre letzte Rose Patrick übergeben, denn sie hat sich "unglaublich verliebt". Für Alex bedeutete dies das Ende seines Traums von der großen Liebe, denn Alisas Gefühle reichten für ihn offenbar nicht aus. Er wünschte ihr zum Abschied viel Glück mit dem anderen Mann, doch eigentlich war er sich zu dem Zeitpunkt schon bewusst, dass die Beziehung der beiden nicht lange halten könnte.

RTL/Armanda Claro

Alex zeigte Größe, als er die Abfuhr wegsteckte und Alisa liebe Worte zum Abschied entgegenbrachte. "Ich wünsche dir viel Glück und drücke dir die Daumen für alles, was kommt", sagte er Alisa noch, bevor er in das Auto stieg und seine Reise ohne letzte Rose endete. Im Wagen jedoch fand er plötzlich andere, klare Worte zu Alisas Entscheidung. Denn die würde sie früher oder später seinem Urteil nach bereuen. "Ich hab Patrick drei Wochen am Stück erlebt in der Villa unter den Jungs und ich meine nach drei Wochen auf engstem Raum, kann man jemanden sehr gut einschätzen. Deshalb bin ich der Meinung, dass es nicht lange halten kann", platzte der verschmähte Single raus.

Alisa
RTL
Alisa

Ob in diesem Moment die Eifersucht aus ihm sprach und er seiner Enttäuschung nur Luft machen musste, oder ob er mit dieser Einschätzung tatsächlich richtig liegen könnte, wird die Zukunft zeigen. Bis jetzt sind Patrick und Alisa jedenfalls noch immer glücklich zusammen.

Alisa
RTL
Alisa

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.