Kim Kardashian (34) erwartet ihr zweites Kind von Kanye West (38). Nachdem es wilde Spekulationen um eine Fakeschwangerschaft gab, kann nun beim Anblick von Kims Bauch wohl keiner mehr ein wachsendes Baby leugnen. Doch nicht nur das Ungeborene in ihr wächst heran, sondern auch ihr Körper. Nachdem zuletzt ihre Lippen aufgrund der Hormone angeschwollen sind, wurden nun auch ihre Brüste noch praller.

Kim Kardashian
Facebook / Kim Kardashian
Kim Kardashian

An Kims Körper war schon vor ihrer Schwangerschaft alles prall und rund, doch der kleine Wurm in ihr scheint das noch weiter auszureizen. Zuletzt postete der Realitystar ein Bild von sich auf Facebook von der Insel St. Barth. Der Triangelbikini kann nur spärlich ihr üppiges Dekolleté bedecken, was Kim offensichtlich bewusst war. Als Kommentar des Fotos' benutzte sie nur zwei Milchflaschen-Emojis. Die sollen darauf hinweisen, dass der Grund für die XXL-Brüste der werdenden Mama, ihr Baby sei.

Kim Kardashian
Instagram / Kim Kardashian
Kim Kardashian

Was andere schwangere Frauen beklagen, scheint Kim zu genießen. Denn schon über ihre angeschwollenen Lippen beklagte sich das TV-Starlet nicht, sondern freute sich, ebenso wie über ihren Megabusen.

Kim Kardashian
Facebook / Kim Kardashian
Kim Kardashian