Das klingt wirklich mysteriös: Die Mutter von Tom Cruise (53), Mary Lee South, wurde zuletzt im April gesehen. Seitdem gibt es keine Spur von der 78-jährigen Dame. Die amerikanischen Medien gehen sogar soweit, dass sie hinter ihrem Verschwinden einen Grund vermuten - ihren Tod.

Zuletzt soll Mary Lee South bei dem Osterbrunch in der Scientology-Kirche in Los Angeles gesehen worden sein, berichtet Radar Online. Schon im November letzten Jahres soll sie in ein Seniorenheim in Belmont Village umgezogen sein, das gerade mal eine Meile von einem Scientology-Gebäude entfernt ist. Davor lebte sie mit ihrem berühmten Sohn in seiner Villa in Beverly Hills. Doch ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist nicht bekannt, denn ihre Wohnung in der Seniorenresidenz würde zurzeit leer stehen. Amerikanische Medien befürchten, dass sie eventuell schon tot sei und Tom Cruise dieses Geheimnis für sich behalten habe.

Doch einen Hoffnungsschimmer, dass sie doch noch am Leben sei, gäbe es trotzdem noch, vermeldet das Nachrichtenportal. Denn es wurde bisher keine Todesurkunde mit ihrem Namen in Kalifornien oder in ihrem früheren Heimat-Bundesstaat eingereicht.

Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Stringer/AFP/Getty Images
Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Patrick Riviere/Getty images
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de