Heimlich, still und leise brachte die Freundin von Sebastian Vettel (28) vor wenigen Tagen ein Baby zur Welt. Die Zwei hat der Formel-1-Pilot derzeit für sich gebucht: Er wurde kürzlich zum zweiten Mal Vater und belegte beim heutigen Rennen in Monza den zweiten Platz.

Sebastian Vettel
JOSEP LAGO / Getty Images
Sebastian Vettel

Noch beim Großen Preis von Belgien ärgerte er sich über einen Reifenschaden, der ihn bei der vorletzten Runde zum Ausfall zwang. Doch von der Pechsträhne ist mittlerweile nichts mehr übrig: Beruflich wie auch privat schwebt Sebastian Vettel im Glück! Beflügelt von der Geburt seines zweiten Kindes holte er sich den zweiten Platz beim Großen Preis von Italien - an Formel-1-Star Lewis Hamilton (30) kam er aber einfach nicht vorbei!

Nico Rosberg und Vivian Sibold
SIPA/WENN.com
Nico Rosberg und Vivian Sibold

Sebastian Vettel hätte eigentlich mit einem anderen frischgebackenen Papa auf dem Siegerpodest stehen müssen: Nico Rosbergs (30) Tochter kam vor genau einer Woche in Monaco zur Welt. Mit diesem Rückenwind fuhr er sehr lange auf dem dritten Platz, bis ein Motorschaden ein Aus kurz vorm Schluss des Rennens zur Folge hatte.

Lewis Hamilton
Facebook / Lewis Hamilton
Lewis Hamilton