Durch ihre Rolle in "Laguna Beach - The Real Orange County" wurde Lauren Conrad (29) über Nacht zum Superstar. Nachdem sie zwei Staffeln in der Serie auftrat, wurde ihr eine eigene Reality-Show angeboten: Ganze fünf Staffeln von The Hills mit Lauren in der Hauptrolle wurden abgedreht. Doch ihre Karriere hatte sich die Blondine eigentlich ganz anders vorgestellt.

Lauren Conrad
Bridow/WENN.com
Lauren Conrad

Ihr Plan war es, nach dem High School Abschluss Modedesign zu studieren, doch Lauren, die im letzten Jahr heiratete, sollte erst einmal andere Wege einschlagen. Auf dem Parkplatz ihrer Schule wurde sie von einem MTV-Produzenten angesprochen, der ihr eine Rolle in einer Reality-Show anbot. Lauren nahm an und war beim Publikum bald so beliebt, dass sie sogar eine eigene Serie bekam. Der amerikanischen Cosmopolitan verriet sie jetzt aber, dass sie eigentlich niemals ein TV-Star sein wollte: "Das war eher wie ein Unfall. Ich hatte zum Fernsehen nie einen richtigen Bezug. Nur Mode hat mich immer interessiert. Das ist meine Leidenschaft." Aber L.C. gibt auch zu, dass sie ohne die Reality-Shows niemals so erfolgreich in der Fashion-Branche arbeiten würde wie heute.

Lauren Conrad
Getty Images
Lauren Conrad

Schon während der Serie brachte Lauren eine eigene Mode-Kollektion heraus, die in über 500 amerikanischen Shops verkauft wurde. 2009 verabschiedete sie sich aus dem Fernseh-Business und arbeitet seitdem überaus erfolgreich als Autorin, Bloggerin und Modedesignerin.

Lauren Conrad
WENN
Lauren Conrad