Logan Paul (20) hatte einen Traum. Er wollte Schauspieler werden. Das hat nicht geklappt. Aber Logan wäre nicht Logan, wenn er nicht eine andere Idee gehabt hätte. Der Blondschopf ist nämlich ein wahrer Körperkünstler. So ließ der Comedian sich dabei filmen, wie er sich an den unterschiedlichsten Orten in der Nähe von Menschentrauben befindet und dann ruckartig in den Spagat gleitet. Der Amerikaner wurde so über Nacht zum Internet-Star.

Sein Video "Splitting New York" machte ihn berühmt. Allein auf Instagram hat er 1,7 Millionen begeisterte Follower. Ihr Urteil über "Splitting New York": "Vermutlich das beste Video aller Zeiten!". Kein Wunder, dass Logan mittlerweile sogar auf dem roten Teppich zu sehen ist. Durch Social Media kann man wirklich Weltruhm erlangen!

Autsch! Das ist wohl der erste Gedanke nach einer solchen Aktion. Die Zuschauer sind stets überrascht und beeindruckt. Der Irritation folgt die Begeisterung. Mal ehrlich, wer würde schon damit rechnen, dass ein junger Mann mitten in der U-Bahn, auf dem Zebrastreifen oder in einem Restaurant sein Kunstück vollführt?! Damit aber der Koketterie nicht genug. Logan erhebt seine Arme, um sich wie ein Zirkusartist seinen Applaus einzufordern. Lustigerweise mit starrem, apathischen Gesichtsausdruck.

Mehr über Logan Paul erfahrt ihr im folgenden Clip.

Dem Portal Buzzfeed verriet der Internet-Star, dass er bei seinem eigentlichen Vorhaben, der heißeste Mann der Welt zu werden, gemerkt habe, wie sexy es sei, flexibel zu sein. Durch kräftige Dehnübungen habe er dann Spagat gelernt.

Logan Paul bei einer Veranstaltung in TexasGustavo Caballero / Getty Images
Logan Paul bei einer Veranstaltung in Texas
Logan Paul bei den Billboard Music Awards 2017Isaac Brekken / Getty Images
Logan Paul bei den Billboard Music Awards 2017
Logan Paul, Schauspieler und YouTuberKevin Winter / Getty Images
Logan Paul, Schauspieler und YouTuber
Logan Paul bei den Teen Choice Awards 2017Frazer Harrison / Getty Images
Logan Paul bei den Teen Choice Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de