Immer neue Gerüchte und Details zur sechsten Staffel von Game of Thrones machen die Runde. Neben den altbekannten Stars und Figuren kehren "verschollene" Charaktere zurück und ganz neue stoßen zum Cast hinzu. Jetzt wurden wieder drei Neuzugänge für die Hitshow verkündet.

WENN

Nachdem vor gut einer Woche bekannt wurde, dass der ehemalige Harry Potter-Star Freddie Stroma (28) in den heißersehnten, neuen Folgen Dickon Tarly spielen wird, ist nun bekannt, wer ihn unterstützen wird. Es galt nämlich, Sam Tarlys (John Bradley-West) Familie zu komplettieren. Erst wurde ein Darsteller für den Part seines jüngeren Bruders gefunden, jetzt wurden auch die Rollen seines Vaters, seiner Mutter und seiner Schwester besetzt.

Samantha Spiro
WENN
Samantha Spiro

Wie Deadline berichtet, übernimmt James Faulkner (67) die Figur Randyll Tarly. Er wird als Sams brutaler Vater zu sehen sein und endlich Licht ins Dunkle bringen, was die Kindheit des gutmütigen und tapferen Kämpfers der Nachtwache und guten Freund von Jon Snow (Kit Harington, 28) angeht. James Faulkner ist bisher vor allem aus Bridget Jones und der Serie Downton Abbey bekannt. Seine Frau Melessa Tarly wird von "From Hell"-Star Samantha Spiro (47) gespielt, während Sams Schwester Talla Tarly von Newcomerin Rebecca Benson verkörpert wird. Sie hatte gerade erst die Ehre, an der Seite von Michael Fassbender (38) in "Macbeth" zu spielen und wird nun bei GoT mitmischen.

Rebecca Benson
Bulls Press
Rebecca Benson

Wie genau die Handlung rund um die neuen Serienfiguren aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Aber alle "Game of Thrones"-Fans werden sich sicher freuen, dass nun auch Samwell eine Familiengeschichte erhält. Es wird spannend.

Freddie Stroma
WENN
Freddie Stroma
"Game of Thrones"-Star John Bradley-West
Ray Tang/REX
"Game of Thrones"-Star John Bradley-West