Security ist für Stars eindeutig unerlässlich. Als in der Öffentlichkeit stehende Person zieht man stets alle Aufmerksamkeit auf sich und diese ist leider nicht immer nur positiv. Ob überschwängliche Fans oder Hater - Celebritys engagieren nicht umsonst teuere Bodyguards. Auch Kylie Jenner (18) erlebte erst an diesem Wochenende, wie gut es ist, Schutz bei sich zu haben, wenn jemand auf sie los geht. Einige Tage zuvor gab es aber auch einen unschönen Vorfall, der ihre Sicherheitsmänner und eine Promi-Kollegin involvierte - und für den sie sich nun entschuldigte.

Instagram / Jessica Alba

Während eines kleinen Gedränges auf der New York Fashion Week wollten ihre Bodyguards Kylie schnell Platz verschaffen und gingen dabei etwas zu rabiat vor: Grob schubsten sie eine Frau weg - Jessica Alba (34)! Zunächst schien es so, als habe Kylie das Gerangel gar nicht mitbekommen oder aber, als wolle sie die Angelegenheit durch Stillschweigen unter den Tisch kehren. Doch das war ein Irrtum: Jetzt zeigte die 18-Jährige mit einer süßen Geste, wie leid ihr das Geschehene tut.

Kylie Jenner
Christopher Peterson/Splash News
Kylie Jenner

Die Geschädigte, Jessica Alba, postete nämlich jetzt ein Foto auf Instagram, das verrät, wie sich die Situation nun in Wohlgefallen auflöste. Das Pic zeigt einen riesigen und wunderschönen Blumenstrauß. Dazu schrieb Jessica den erklärenden Kommentar: "Wow! Ich kam nach Hause und da standen die schönsten Blumen, die ich je gesehen habe! Vielen Dank @kyliejenner du bist eine Süße!! So aufmerksam von dir."

Jessica Alba
AKM-GSI / Splash News
Jessica Alba

Eindeutig: Jessica Alba trägt Kylie Jenner nichts nach und mit diesem Bouquet ist die Sache wohl sowieso endgültig aus der Welt geschafft.