Mit Leonardo DiCaprio (40) hat es nicht geklappt, aber jetzt ist Bar Refaeli (30) bereit und will mit ihrem Lover Adi Ezra den Bund der Ehe eingehen. Doch ungeahnte Schwierigkeiten könnten die bis ins kleinste Detail geplante Traumhochzeit auf den letzten Metern vereiteln…

Es hätte perfekt werden können, denn das Topmodel wollte, dass sein schönster Tag im Leben unvergessen bleibt. Erst der romantische Heiratsantrag, dann ein verrückter Junggesellinnenabschied und zur Krönung das Jawort. Für diverse Aktionen mit eigens gemieteten Fotokamera-Drohnen, Heißluftballons und Helikoptern sollte sogar der Luftraum im Bereich der Zeremonie abgesperrt werden. Wie die Nachrichtenagentur Agence France Presse berichtet, soll der israelische Verkehrsminister jedoch seine zuvor erklärte Zustimmung nun zurückgezogen haben. Für die Blondine heißt das vermutlich: Keine Hochzeit unter freiem Himmel, keine Erinnerungsfotos aus der Luft und vermutlich auch keine spektakuläre Anreise mit dem Helikopter zum Ort des Geschehens. Die Dreißigjährige äußerte sich bislang noch nicht zu der misslichen Situation.

Bar Refaeli in Madrid im November 2016Pablo Cuadra / Getty Images
Bar Refaeli in Madrid im November 2016
Bar RefaeliIan Gavan / Staff / Getty Images
Bar Refaeli
Bar Refaeli in Cannes 2015Clemens Bilan/Getty Images
Bar Refaeli in Cannes 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de