Was Heidi Klum (42) mit ihren Fotos kann, das kann Verona Pooth (47) schon lang: Immer wieder mit den Reizen spielen und damit den einen oder anderen Shitstorm auf sich ziehen. Derzeit ist die Frau von Franjo Pooth (46) auf der Fashion Week in Italien unterwegs - und veröffentlichte nun einen Schnappschuss vom Fitting in gewohnter Verona-Manier.

Heidi Klum
heidiklum / Instagram
Heidi Klum

Denn das Foto aus der Umkleidekabine in Mailand hat es in sich und wirkt nur auf den ersten Blick harmlos. Lasziv lehnt sie sich dabei an den Türrahmen und hält sich ein Kleid vor den nackten Oberkörper. Bis auf hohe Lackschuhe, einen Stringtanga und ein verschmitztes Lächeln trägt Verona nichts. So weit, so unspektakulär für eine Frau, die schon weitaus mehr von sich präsentiert hat. Doch Verona ist eben ein echter Selfie-Profi und weiß genau, wie sie ihrem Foto-Gruß den besonderen Touch geben kann: Durch die Spiegelwand hinter ihr wird ihr blanker Popo sichtbar!

Facebook/Verona Pooth

Diese Rundung und der Rest des Wow-Bodys ist tatsächlich schon 47 Jahre alt. Als wäre dieser Schnappschuss aus der Umkleide das Normalste auf der Welt, geht Verona gar nicht weiter auf ihre blanke Kehrseite ein und schreibt zu dem Facebook-Bild lediglich: "Ich freue mich gleich auf die Fashion Show von Elisabetta Franchi. Noch bin ich beim Fitting, aber gleich sehen wir uns um 20 Uhr top gestylt."

Verona Pooth
ActionPress/Körner,Alexander
Verona Pooth