Heute Abend kommt es zur ersten Entscheidung bei Big Brother. Denn nach nur einer Woche im TV-Knast muss schon einer seine Koffer packen und die Heimreise antreten. Doch für wen wird es heute besonders eng werden? Ihr habt abgestimmt: Hans-Christian soll das Haus verlassen. Im "Big Brother"-Voting wurde er allerdings von den Zuschauern geschützt.

Sixx

In den letzten sieben Tage hat sich dagegen der Erfurter Christian als Liebling entpuppt. Nur 1,1 Prozent der Voting-Teilnehmer wollen, dass er die TV-WG verlässt. Er hatte nur 25 Stimmen erhalten, somit hat der "Mister Thüringen 2013" bis jetzt die besten Karten, als Sieger aus der Sendung herauszugehen. Auch wenig Stimmen (27) erhalten hat Manuel. Sowohl die Promiflash-Leser als auch die BB-Anrufer wollen diese Männer länger sehen.

sixx

Der selbsternannte Leitwolf Hans-Christian hat in der letzten Woche sein wahres Gesicht gezeigt: Er hetzte gegen die anderen Bewohner, beschimpfte sie und offenbarte schlechte Charakterzüge. Der Wiener hat sich von keiner guten Seite präsentiert. Zum Verhängnis wurde ihm das allerdings nicht? Im Gegensatz zu den BB-Zuschauern, wollten die Promiflash-Leser das Männermodel nicht mehr sehen: Von 2.330 abgegeben Stimmen, sind 675 dafür, dass es vermutlich harmonischer im Container wäre ohne den Bartträger. Auch Isabell hätte es laut Abstimmung der Promiflash-Leser nicht leicht haben sollen. Knapp 21 Prozent der Stimmen erhielt sie. Die 489 Leute, die gegen sie sind, haben wahrscheinlich genug von ihrer Art, wie auch Bewohner Thomas findet.

Christian
sixx/Stefan Menne
Christian