Seitdem Sophia auf der Welt ist, dreht sich alles nur noch um die kleine Maus im Hause Cordalis-Katzenberger. Nicht nur ihre Eltern Daniela Katzenberger (29) und Lucas Cordalis (48) sind total vernarrt in ihren Nachwuchs - auch Opa Costa (71) liebt seine Enkeltochter abgöttisch und hat sogar Angst, sie mit seiner Liebe zu erdrücken.

Neu-Opa Costa kann seine Gefühle gegenüber Sophia offenbar nicht kontrollieren. Der erste Dschungelcamp-Gewinner ist so verrückt nach der süßen Tochter von seinem Sohn Lucas, dass er sogar Angst hat, sie mit seinen Knuddeleinheiten zu zerquetschen. Der selbst ernannte "Gorilla-Opa" hat in einem Promiflash-Interview verraten, dass er nicht genug von seiner Enkelin bekommt: "Man hat auch Angst, sie zu zerbrechen, weil da so viel Liebe ist. Wie ein Gorilla, der sein Baby vor lauter Liebe manchmal zerstören kann. Aber die Kleine hält das aus. Sie ist sehr tapfer."

Klingt ganz danach, als sei Costa der perfekte Opa, der mit Herzblut dabei ist! Was er noch im Interview sagte, seht ihr im Video:

Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Costa Cordalis im Juli 2015 in Deutschland
Getty Images
Costa Cordalis im Juli 2015 in Deutschland
Costa Cordalis 2007 in Berlin
Getty Images
Costa Cordalis 2007 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de