Beim Kardashian-Jenner-Clan wird es nie langweilig! Nach der schmerzhaften Trennung von Kourtney Kardashian (36) und Scott Disick (32) gibt es nun nur noch böses Blut - in erster Linie bei Mama Kris Jenner (59). Die wünscht sich nämlich nur noch eines für ihren Ex-Schwiegersohn: den Knast!

Kourtney Kardashian und Scott Disick
Judy Eddy/WENN.com
Kourtney Kardashian und Scott Disick

Was ist denn da schon wieder los? In einer neuen Folge von Keeping up with the Kardashians, die im Juli aufgezeichnet wurde, sprechen Mama Kris und Kim Kardashian (34) nun Klartext mit Kourtney. Und besonders das weibliche Familienoberhaupt hat eine klare Meinung zum Ex ihrer ältesten Tochter, denn sie findet, Scott sollte ins Gefängnis: "Es wäre das Beste für ihn. Ein letzter Weckruf für ihn!" Harte Worte der Reality-Mum. Und die weiß auch schon genau, wie dieser unangenehme Aufenthalt aussehen soll: "Er sollte in den Knast, ohne Alkohol, ohne alles, ohne Kissen!" Will sie damit etwa sagen, dass Scott noch immer ein Alkoholproblem hat? Schließlich hat er schon einen Entzug hinter sich. Kourtney sagt dazu: "Er hat definitiv ein Problem, mit dem er sich auseinandersetzen muss."

E! Entertainment

Fakt ist, dass Scott sich seit der Trennung gerne in Clubs rumtummelt und die Nacht zum Tag macht. Das allerdings ist legal - und kein Grund fürs Gefängnis!

Kris Jenner
WENN
Kris Jenner