Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez (23) gestand kürzlich ihren Fans, dass sie an der Autoimmunkrankheit Lupus erkrankt ist. Daher legt sie nun eine Pause in ihrer Karriere ein. Selena musste sogar eine Chemotherapie über sich ergehen lassen. Aber sie ist nicht allein mit dieser Krankheit.

Selena Gomez
Jason Merritt Getty Images Entertainment
Selena Gomez

Zuletzt hatte Lady GaGa (29) 2010 mit ihrem Geständnis, an Lupus erkrankt zu sein bei Larry King (81) geschockt. "Lupus ist in meiner Familie und ist genetisch veranlagt", erklärte die Sängerin damals. Für sie war klar, dass sie ab der Diagnose auf sich achtgeben muss. Gegenüber der Huffington Post verriet Soul-Sängerin Toni Braxton (48), dass sie Lupus hat. Sie weiß, dass der Ausgleich zwischen Karriere und Krankheit nicht immer möglich ist. "An manchen Tagen kann ich die Balance nicht halten, und muss mich einfach nur ins Bett legen", sagt Braxton. Am Schlimmsten ist es für sie, wenn die Arbeit in solchen Momenten ins Spiel kommt: "Das ist der härteste Teil."

Lady GaGa
Jen Lowery / Splash News
Lady GaGa

Die kleine Tochter von Snoop Dogg (43), Cori, erhielt die Diagnose im Alter von sechs Jahren. "Ich fühlte mich hilflos", sagte er. 2010 berichtete der Rapper stolz von einer gesundheitlichen Verbesserung gegenüber People. "Sie ist das stärkste kleine Ding, dass ich je getroffen habe", sagt er, "am Anfang war Lupus am Gewinnen. Jetzt ist es Cori." Sie spielt Volleyball und Softball und genießt das Leben. Schon länger bekannt ist die Krankheit beim Ex-Mann von Heidi Klum (42), Seal (52). Er hat seit seiner Jugend damit zu kämpfen. Die Narben in seinem Gesicht sind Folgen der Krankheit.

Toni Braxton
Guillermo Proano/WENN.com
Toni Braxton
Snoop Dogg
FayesVision/WENN.com
Snoop Dogg
Seal
WENN
Seal