Im Dezember vergangenen Jahres sorgte die Nachricht für Entsetzen, Selena Gomez (21) habe Lupus erythematodes, eine seltene Autoimmunerkrankung. Selena selbst nahm zu den Spekulationen rund um die Krankheit bisher noch keine Stellung, so blieb die Diagnose bisher nur eine Vermutung. Doch nun bestätigte Selenas Großvater die schlimme Nachricht.

"Sie ist in Behandlung. Sie kommt sehr gut zurecht", sagte Ricardo Gomez Sr. zu Radar Online. Die Symptome der Krankheit - etwa Schwellungen im Gesicht, extreme Müdigkeit, Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen - sollen damit unter Kontrolle gehalten werden. Außerdem bestätigte Selenas Opa auch die Annahme, die 21-Jährige leide bereits seit einigen Jahren an der Krankheit. Doch obwohl es der Schauspielerin so weit gut geht, in letzter Zeit hatte Selena mit einer Verschlimmerung der Auswirkungen zu kämpfen. Der Grund: zu viel Stress! Sowohl beruflich als auch privat gab es bei Sel in letzter Zeit viele Aufs und Abs, die der Gesundheit nicht gerade förderlich waren. "Sie hat so viel gearbeitet, sie war ausgepowert. Es war sehr schwer, sich eine Auszeit zu nehmen. Sie hat sich viele Sorgen wegen Justin gemacht."

Was wisst ihr alles über das Popsternchen? Testet euer Wissen hier im Quiz!

Selena GomezJD/WENN.com
Selena Gomez
Selena Gomez und Justin BieberWENN
Selena Gomez und Justin Bieber
Selena Gomez und Justin BieberInstagram/JustinBieber
Selena Gomez und Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de