Sie sind wohl das schönste Paar in Hollywood und führen vermutlich die tollste Ehe der Welt. So wirkt es zumindest. Doch mit dieser Nachricht hätte keiner gerechnet: Angelina Jolie (40) und Brad Pitt (51) haben auch Probleme, die sie lösen müssen.

In einem Interview mit der Vogue sprachen Angelina und Brad ganz offen und ehrlich über ihre Beziehung und dass es auch Krisen gibt, die sie überwinden müssen. Liebe und Hass liegen eng beieinander, wie die 40-Jährige weiß: "Beziehungen haben diese Extreme. Du kannst eine Person abgöttisch lieben, die du gleichzeitig aber töten willst."

Anlass für dieses Interview war der Film "By the Sea", in welchem die hübsche Brünette nicht nur Regie führte, sondern auch gemeinsam mit ihrem Mann in den Hauptrollen zu sehen ist. In dem Drama geht es um ein Paar in den 1970er Jahren, die im Frankreich-Urlaub ihre Ehe retten wollen. Jedoch sei es keine Autobiografie: "Brad und ich haben unsere Probleme, aber wenn die Probleme der Filmcharaktere nah an unseren wären, dann hätten wir den Film nicht gemacht." Der Film habe sie aber an ihre Ehe-Grenzen gestoßen: "Als Künstler wollten wir etwas, was uns aus unserer Komfortzone herausbringt."

Brad Pitt und Angeline Jolie bei der Oscar-Verleihung 2014Michael Buckner/Getty Images
Brad Pitt und Angeline Jolie bei der Oscar-Verleihung 2014
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in Los AngelesKevin Winter/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in Los Angeles
Brad Pitt, Jane Pitt, Angelina Jolie und William Pitt auf eienr Filmpremiere 2008Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Brad Pitt, Jane Pitt, Angelina Jolie und William Pitt auf eienr Filmpremiere 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de