Vor dem Sommer offenbarte die Serie Pretty Little Liars, wer sich hinter "A" verbirgt. Damit wurde das größte Geheimnis der Serie gelüftet. Über mehr als fünf Staffeln hinweg terrorisierte "A" Aria (Lucy Hale, 26), Spencer (Troian Bellisario, 29), Hanna (Ashley Benson, 25), Alison (Sasha Pieterse, 19) und Emily (Shay Mitchell, 28). Jetzt verrät der PLL-Cast, wie es nach der Pause im Januar weiter geht.

Die "Pretty Little Liars"-Girls
Collection Christophel / ActionPress
Die "Pretty Little Liars"-Girls

Achtung, Spoiler!

Ashley Benson und Lucy Hale
itsashbenzo/Instagram
Ashley Benson und Lucy Hale

Die ausführende Produzentin ist Marlene King. Sie verrät nun bei einer Diskussionsrunde im Paley Center for Media. "In der zweiten Hälfte der sechsten Staffel wird ein frischer Wind wehen. Hier wird näher auf die Jason/CeCe Dating-Geschichte eingegangen", sagt King. In der ersten Hälfte von Staffel Sechs stellte sich heraus, dass hinter "A", die Schwester von Jason (Drew Van Acker, 29) und Alison DiLaurentis, CeCe (Vanessa Ray), steckt.

WENN

Das Besondere an der zweiten Hälfte ist auch der fünfjährige Zeitsprung. Und dieser kam einigen der PLL-Stars sehr recht. "Ich hasse es in einem Klassenzimmer zu sein. In einem Klassenzimmer möchte ich nur sterben", gesteht Ashley Benson. "Jeder hat eine Karriere. Man wird sehen, wo wir arbeiten", sagt Lucy Hale über die PLL-Charaktere. Spencer verändert sogar ihren Style in den neuen Folgen.

Alle PLL-Stars gestanden: Sie haben Probleme Sex-Szenen zu filmen. "Alles ist so technisch mit Liebesszenen", sagt Lucy. Ashley hat ihre eigene Art an solche Szenen heranzugehen: "Ich bringe ihn zum Lachen. Ich bin dann die komischste Person überhaupt, sonst wäre es seltsam." Auch der Opener von Pretty Little Liars wird sich ändern. Die Fans dürfen also wieder gespannt sein, wie es weiter geht in Rosewood.