Die letzten Wochen waren für die schwangere Sabia Boulahrouz (37) nicht leicht. Permanent wurde ihr unterstellt, sie würde die Schwangerschaft vortäuschen. Doch die Alleinerziehende kämpft gegen die Gerüchte an. Jetzt bedankt sie sich bei ihren Fans für die aufbauenden Worte und die liebe Unterstützung!

Sabia Boulahrouz
Schultz-Coulon/WENN.com
Sabia Boulahrouz

Premiere auf Twitter: Sabia postete nämlich zum ersten Mal in ihrer Social-Media-Geschichte ein Selfie. Die 37-Jährige knipste diesen Schnappschuss, während sie in einem Flieger saß. Mit dem Foto signalisiert die Ex von Rafael van der Vaart (32), dass sie die Gerüchte um eine Fake-Schwangerschaft einfach Weglächeln kann. Ihr scheint es wieder besser zu gehen. Unter ihrem Bild zwitscherte die Deutsch-Türkin: "Ich schätze wirklich eure Unterstützung! Danke an alle für so viel Liebe!" Ihre Fans geben ihr offenbar den nötigen Halt und die Kraft, diese schwere Zeit zu meistern.

Sabia Boulahrouz
WENN
Sabia Boulahrouz

Nachdem die dreifache Mutter in einem Interview zugegeben hat, dass sie die Trennung vom Starkicker immer noch nicht überwunden hat, scheint es nun bergauf zu gehen. Mit ihrem Selfie-Post setzt sie jedenfalls ein Zeichen - es wird sich ab nun Einiges in ihrem Leben ändern.

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
ActionPress/JON DE BONT
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart