Anzeige
Promiflash Logo
Kate Hudson enthüllt: Darum wurde die Verlobung aufgelöstGetty ImagesZur Bildergalerie

Kate Hudson enthüllt: Darum wurde die Verlobung aufgelöst

18. Okt. 2015, 5:03 - Promiflash

Aktuell wird der Schauspielerin Kate Hudson (36) eine Affäre mit dem 13 Jahre jüngeren Sänger Nick Jonas (23) nachgesagt. Doch davor war sie mit einem anderen verlobt. Nun verriet sie, warum die Verlobung aufgelöst wurde.

Hudson war von 2011 bis 2014 mit dem Sänger Matthew Bellamy (37) verlobt, mit dem sie einen gemeinsamen Sohn, Bingham Hawn Bellamy (4), hat. In einem Interview mit dem Allure-Magazin verriet die Blondine kürzlich Genaueres zur Verlobungsauflösung: "Trennungen sind schmerzhaft und man kann sich entweder dafür entscheiden, mit dem Schmerz weiter zu machen oder alles neu zu gestalten. Wenn Matt und ich eine tolle Beziehung gehabt hätten, dann wären wir immer noch zusammen, aber wir haben uns getrennt, weil wir beide zu verschiedene Ansichten davon haben, wie wir unser Leben führen wollen."

In Bezug auf das gemeinsame Kind sagte sie: Die Trennung heißt noch lange nicht, dass man nicht gemeinsam ein Umfeld kreieren kann, in dem sich die Kinder wohlfühlen. Wir wollen, dass die Kinder das Gefühl haben, dass sie etwas dazugewinnen, nicht aber etwas verlieren."

Kate brachte schon einen Sohn, Ryder Robinson (11), aus der früheren Ehe mit dem Musiker Chris Robinson mit in die Beziehung zu Matthew.

Getty Images
Goldie Hawn und Kate Hudson
Getty Images
Matt Bellamy und Kate Hudson
Getty Images
Kurt Russell und Goldie Hawn mit Kate und Oliver Hudson, Mai 2004 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de