Seit ihr Ex Lamar Odom (35) am Dienstag vergangener Woche aufgrund eines gefährlichen Drogen-Viagra-Cocktails zusammenbrach und sogar um sein Leben kämpfte, wich Khloe Kardashian (31) nicht von seiner Seite. Auch trotz ihres mittlerweile zweijährigen Liebes-Aus bedeutet ihr der ehemalige NBA-Star sehr viel. Selbst ihre Beziehung mit James Harden hat Khloe deswegen auf Eis gelegt. Gibt es vielleicht sogar Hoffnung auf eine Wiederbelebung ihrer Ehe mit Lamar?

Khloe Kardashian und Lamar Odom
Getty Images
Khloe Kardashian und Lamar Odom

Anwalt Adam Michael Sacks des Beverly Hills Familiengerichts erklärte nun RadarOnline.com gegenüber, dass der Scheidungsprozess zwischen Khloe und Lamar durchaus noch zu stoppen sei - obwohl nur noch die Unterschrift eines einzelnen Richters fehlt. "Khloe kann die Scheidung jederzeit stoppen", so Sacks. Bevor der Richter die Papiere unterzeichnet, frage er nämlich noch ein letztes Mal, ob es Hoffnung auf eine Wiedervereinigung gibt. Mit anderen Worten: Khloe kann den Prozess bis zur letzten Sekunde rückgängig machen.

Khloe Kardashian
Nicky Nelson/WENN.com
Khloe Kardashian

Fakt ist: Lamar liebt Khloe noch immer. Jetzt scheint nur noch die Frage zu sein, ob Khloe ihrer Ehe nicht doch noch einmal eine Chance gibt.

Khloe Kardashian und James Harden
Splash News
Khloe Kardashian und James Harden