Vor Kurzem wurde von amerikanischen Medien das Gerücht verbreitet, dass der Schauspieler Val Kilmer (55) wegen Kehlkopfkrebs erneut im Krankenhaus liege und dass sein Zustand kritisch sei. Nun äußerte sich der Batman-Darsteller selbst.

Val Kilmer
Val Kilmer/Twitter
Val Kilmer

Auf seiner Facebook-Seite schrieb der 55-Jährige: "Vielen Dank euch allen für eure Liebe und eure Unterstützung. Es kursieren Gerüchte, dass ich wieder im Krankenhaus wäre und mich wieder in einem schlechten Zustand befinden würde. Das ist nicht wahr! Desweiteren schrieb er: "Ich war zwar tatsächlich kurz im Krankenhaus, aber nur um mir versichern zu lassen, dass ich keine Entzündung oder Tumor habe, was von den lieben Ärzten dort auch bestätigt wurde."

WENN

Also Entwarnung, dem Schauspieler scheint es trotz der zuletzt beunruhigenden Schlagzeilen und seines Krankenhausaufenthaltes gut zu gehen.

Val Kilmer
Lazic/Borisio/INFphoto.com
Val Kilmer

Schon Anfang des Jahres waren die Gerüchte aufgekommen, dass er Kehlkopfkrebs habe. Kurz darauf tauchten auch noch Fotos auf, die sehr dafür sprachen, denn er hatte innerhalb kurzer Zeit enorm an Gewicht verloren.