Die Sängerin Adele Adkins (27) ist dafür bekannt, ihre Alben nach für sie wichtigen Lebensjahren zu benennen. Nun verkündete sie, dass ihre zukünftigen Alben nicht mehr nach diesem Schema benannt werden.

Adele Adkins und Angelo Konecki
© Bulls / Eaglepress
Adele Adkins und Angelo Konecki

In einem Interview mit Beats 1 gab die 27-Jährige bekannt: "Ich denke, dass das neue Album, das letzte ist, dass ich nach einem Lebensjahr benenne." Diese Entscheidung begründete sie folgendermaßen: "Wahrscheinlich schätze ich das falsch ein, aber ich habe mich in den letzten Jahren so massiv verändert. Ich bin eine Mutter geworden, meine Freunde und ich führen auf einmal Erwachsenenleben und wir haben alle Verpflichtungen, die wir vorher nicht hatten. Ich habe das Gefühl, dass ich in einem Lebensstadium angekommen bin, welches sich nicht mehr groß verändern wird."

Adele Adkins
Facebook/ Adele
Adele Adkins

Des Weiteren schilderte die Oscar-Gewinnerin: "Die Idee meine Alben nach meinen Lebensjahren zu benennen soll immer zeigen, dass die Platten bildhafte Ausschnitte meines aktuellen Lebens sind." Es bleibt also spannend, welche Themen die Hitkünstlerin in Zukunft auf ihren CDs verarbeiten wird, wenn sie sich ihrer Meinung nach nicht mehr viel verändern wird.

Adele Adkins
WENN
Adele Adkins

Ihr kommendes Album "25" wird am 20. November 2015 veröffentlicht. Auf diesem soll sie laut eigenen Angaben schon richtig erwachsen klingen. Die erste zugehörige Single "Hello" ist bereits erschienen. Ihre beiden vorherigen Studioalben heißen "19" und "21".