Werden mäßige Show-Gigs bei Schlag den Raab in den letzten Zügen der TV-Show zur Gewohnheit? Nach dem promillelastigen Auftritt von Sido (34) in der letzten Folge fiel nun Justin Bieber (21) bei vielen Zuschauern mit seiner dünnen Stimme ziemlich negativ auf - längst ist eine hitzige Diskussion über Biebs Performance im Internet entfacht.

Der US-Künstler stellte in der Live-Show von Stefan Raab (49) seine neue Single "What Do You Mean?" vor und löste in jenen vier Minuten eine wahre Welle an Buh-Rufen im Internet aus: "Ist das sein Ernst? Jetzt kann ich den Hype noch weniger um ihn verstehen, da singt mein großer Zeh noch besser", machte ein Zuschauer bei Twitter deutlich. Die Fan-Rufe vom Bühnenrand wurde von einem anderen Twitter-Nutzer direkt uminterpretiert: "Ich höre schreiende Mädchen. Bei der schlechten Performance konnte man auch nicht anders."

Neben Justins Stimme waren viele Zuschauer anscheinend auch davon irritiert, dass sich Biebs während der Choreografie immer wieder in den Schritt fasste: "Die Hand von Justin Bieber möchte aus seinem Schritt abgeholt werden." So fiel bei einigen kritischen Stimmen das Urteil zu Justins Auftritt ziemlich harsch aus: "Der Auftritt von Justin Bieber ist ja eine Katastrophe."

Doch was sagt ihr dazu: Wie hat euch die Performance bei "Schlag den Raab" gefallen? Hier könnt ihr abstimmen:

Justin BieberJason Merritt / Getty Images
Justin Bieber
Justin Bieber bei den Grammy Awards 2016Jason Merritt / Getty Images
Justin Bieber bei den Grammy Awards 2016
Andreas Bourani und SidoGetty Images / German Select
Andreas Bourani und Sido
War Justins Auftritt wirklich so schlimm?14565 Stimmen
7242
Ja! Das war echt peinlich
7323
Nein! So furchtbar war er nun auch nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de