Scott Disick (32) hat starke Alkohol- und Drogenprobleme, doch damit soll Schluss sein, weshalb sich der Amerikaner in eine Entzugsklinik einweisen ließ. Um ihn zum Durchhalten zu motivieren, stattete Kris Jenner (59) dem Ex ihrer Tochter Kourtney (36) einen Besuch ab und hatte sogar die Enkelkinder im Schlepptau.

Kris Jenner
Karl Piper/WENN
Kris Jenner

Entertainment Tonight veröffentlichte Fotos von dem Familientreffen. Die Freude bei dem dreifachen Vater muss groß gewesen sein, endlich wieder seinen Nachwuchs umarmen zu können. "Scott ist auch trotz der Suchtproblematik ein großartiger Vater und liebt seine Kids von ganzem Herzen und sie sind verrückt nach ihm", verriet ein Insider dem Portal. Der Besuch der 59-Jährigen mit Mason (5), Penelope (3), Reign ist zudem ein Zeichen der Verbundenheit gegenüber dem gebürtigen New Yorker, denn seit der Trennung von Kourtney muss sich Scott Gedanken um das Sorge- und Besuchsrecht machen. Schließlich ist es nicht unwahrscheinlich, dass ihm in seinem derzeitigen Zustand der Kontakt zu den Kindern von einem Gericht untersagt wird.

Scott Disick
JP/JFXimages/WENN.com
Scott Disick

Zwischen dem ehemaligen Model und der Reality-TV-Darstellerin herrscht hingegen weiterhin Funkstille, Kourtney glänzte bei dem Ausflug zu der medizinischen Einrichtung in Malibu nämlich durch Abwesenheit.

Kourtney Kardashian
Pacific Coast News/WENN.com
Kourtney Kardashian