Aktuell versüßt Selena Gomez (23) das Leben ihrer Fans mit ihrem neuen Album "Revival". Nun berichtete die Sängerin, was sie mit den ersten beiden Singles ihres zweiten Soloalbums verbindet.

Selena Gomez
Instagram / Selena Gomez
Selena Gomez

In einem Interview mit der Bravo verriet die Brünette intime Details zu den Songs. Die erste Singleauskoppelung war "Good for You", auf der auch der amerikanische Rapper ASAP Rocky (27) auftaucht. Geschrieben wurde der Text unter anderem von Selena selbst. Für sie ist er: "Ein sexy Song! Hier geht's darum, nicht nur für eine Person gut aussehen zu wollen, sondern auch für sich selbst. Und wenn du dabei nur ein weißes XL-Shirt trägst, wie ich in dem Clip." Im Bezug auf ihren Co-Interpreten sagte sie: "Als ASAP Rocky für den Rappart zugesagt hat, war ich mega happy!" In der Vergangenheit hatte Sel des Öfteren mit Selbstzweifeln zu kämpfen. Der sexy Up-Tempo-Song ist sicher ein guter Auslöser diese zu vergessen.

Selena Gomez
Instagram / selenagomez
Selena Gomez

Die zweite Single des Albums heißt "Same Old Love", und der Name ist durchaus Programm: "Es gibt Momente, in denen man erkennt, dass man loslassen muss. Eine alte Liebe oder falsche Freunde. Dieses Gefühl hat mich zu diesem Song inspiriert." Im Internet wird seit der Veröffentlichung gemunkelt, ob vielleicht ihr Ex-Freund Justin Bieber (21) der Hintergedanke zu diesem Lied war.

Selena Gomez
Jamie McCarthy
Selena Gomez